News

27.07.2015

4. EuroQ Cup in Emden: Turnier macht wieder mehr als 500 fußballbegeisterte Kinder glücklich

Bereits zum 4. Mal fand am vergangenen Wochenende das von EuroQ gesponserte Kinderfussballturnier in Emden statt. Der 4. EuroQ Cup 2015 begann am Freitag mit einem Bambino-Turnier und endete am Sonntag mit dem Turnier der D-Junioren. Insgesamt kamen etwa 50 Mannschaften aus ganz Deutschland. Dabei waren u.a. auch Teams aus den Regionen Hannover , Düsseldorf oder Schleswig Holstein. Die örtliche Presse betitelt das Turnier bereits als eines der bedeutendsten Turniere in unserer Region.

Etwa 500 Kinder spielten in aller Freundschaft und Fairness um die begehrten EuroQ Pokale. EuroQ sponserte dabei bis zur E-Jugend für jedes Kind einen eigenen Pokal. Die Sieger hießen am Ende bei den Bambinos: SpVg Aurich / F-Jugend: SV Hage / E-Jugend: SpVg Aurich und D-Junioren: JfV Norden.

EuroQ-Geschäftsführer Marcus Scholz ließ es sich nicht nehmen, selbst ein Team vom FC Frisia Emden zu coachen. Er landete mit seiner Truppe auf einen hervorragenden 4.Platz und ließ damit mehrere Favoriten hinter sich.

Auch im nächsten Jahr ist wieder ein EuroQ Cup geplant. Mitorganisator Frank Korte, hauptberuflich Qualitätsmanagementbeauftragter (QMB) bei der EuroQ, freut sich schon jetzt auf zahlreiche Teilnehmer für 2016. Bei Interesse kann man sich gerne unter frank.korte@euroq.eu bewerben. Im nächsten Jahr soll sogar bis zu den C-Junioren gespielt werden.

mehr Infos finden Sie auf der Facebook-Seite des EuroQ-Cups.