News

04.12.2015

Bisher war der Silvesterlauf ein regulärer Lauf mit Zeitmessung, in diesem Jahr soll aber ganz auf die Zeitmessung verzichtet werden. Stattdessen haben die Veranstalter sich für einen Spendenlauf entschieden. Die Einnahmen aus dem Spendenlauf sollen wohltätigen Zwecken in Emden zugute kommen.

Offizieller Veranstalter ist die Tourismus-GmbH Emden um den Geschäftsführer Rainer Gerdes. Die praktische Organisation und Durchführung wird von Peter Busse mit einer Gruppe Laufsportler und Laufanhängern aus der VW-Belegschaft durchgeführt. 

Neben dem 5km Lauf, den die EuroQ sponsert, können sich Laufbegeisterte auch über die 11,5 km Distanz und Schüler über die 2500m Distanz auspowern. 

Die EuroQ ist bereits regelmäßiger Sportsponsor in Emden: 

Beim im Mai stattfindenden Emder Matjeslauf wird alljährlich der EuroQ Schülerlauf über 2500m ausgetragen. 

Im Sommer folgt dann der EuroQ-Cup des FC Frisia, ein Kinderfußballturnier mit mehr als 50 Mannschaften aus ganz Deutschland. 

Wir wünschen allen Läufern und Läuferinnen einen tollen Tag und viel Spaß bei diesem letzten Laufevent des Jahres!