News

02.04.2014

24. April 2014: EuroQ und der Cluster Automotive Nordwest laden zur Fachveranstaltung ein

Zusammen mit dem Automotive Nordwest laden wir Sie herzlich ein zu einer spannenden Fachveranstaltung am 24. April um 15.30 Uhr in unserer Zentrale in Emden ein. Es geht um „Zukünftige Herausforderungen in der Qualitätssicherung: Produktion - Logistik - Lieferkette - Anlauf“. Als Referenten konnten wir Top-Leute aus dem Qualitätsmanagement der Automotive-Branche gewinnen.

24. April 2014, 15.30 Uhr - 18.30 Uhr:

„Zukünftige Herausforderungen in der Qualitätssicherung:

Produktion - Logistik - Lieferkette - Anlauf“.

 

Das erwartet Sie:

Unternehmen in der Automobilbranche müssen immer schneller Innovationen hervorbringen, gleichzeitig aber auch die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen erhöhen. Wie sich diese beiden Anforderungen miteinander in Einklang bringen lassen, steht im Zentrum unserer gemeinsamen Veranstaltung.

Sie erhalten konkrete Tipps für Handlungsmöglichkeiten im eigenen Unternehmen. Inhaltlich geht es beispielsweise um schnelle Modellwechsel, Neuanläufe des Passat B8 und der C-Klasse, komplexe Fertigungsprozesse, Anforderungen an Lagerflächen, Produktionslogistik und Sequenzierung, und die steigenden Ansprüche an die IT-Sicherheit. Diese Herausforderungen können im Detail immer wieder zu kostspieligen Qualitätsproblemen führen.

Bei den Referenten handelt es sich um erfahrene Führungskräfte aus der Automotive-Branche, die täglich in die Qualitätssicherungs-Prozesse eingebunden sind.

Die Veranstaltung bietet darüber hinaus Gelegenheit zum Netzwerken und zum Austausch mit den Referenten sowie den anderen Teilnehmern. Sie findet in unserer Firmenzentrale in Emden, Stedinger Str. 32, statt.

Wir bitten um Anmeldungen unter:
http://www.automotive-nordwest.de/index.php/veranstaltungen/cluster-treffen.html

Wir freuen uns auf eine hochkarätige Veranstaltung in unseren Räumlichkeiten am 24. April 2014 von 15.30 Uhr - 18.30 Uhr

 

AGENDA

15:30 Uhr  Eintreffen der Gäste bei Kaffee

16:00 Uhr  "Begrüßung"
Marcus Scholz, Geschäftsführer, EuroQ GmbH
Matthias Brucke, Clustermanager, Automotive Nordwest e.V.
 

16:10 Uhr  "Grußwort"
Dr. Dirk Lüerßen, Geschäftsführer, Ems-Achse e.V.
 
16:30 Uhr  "Herausfoderungen für Produktion/Logistik"
Lagerflächen, Produktionslogistik, Sequenzierung
Jacob Weets / Bernd Kelsch, Spedition Jacob Weets e.K.
 
16:50 Uhr   "Anlauf der Mercedes C-Klasse im Werk Bremen und international"
 Norbert Schulz, Leiter Qualitätsmanagement, Daimler AG, Werk Bremen
 

17:10 Uhr   "IT-Sicherheit in der Logistik"
Günther Trautzl, Key Account Manager Industrial Solutions, ICS AG
 
17:30 Uhr   "Anforderungen durch den Neuanlauf des Passats B8 an den Warenfilter"
Uwe Pruin, Leiter Qualitätssicherung, VW Werk Emden
 
17:50 Uhr   "Entwicklung und Umsetzung von technologiebasierten Qualitätsdienstleistungen im internationalen Umfeld"
Christof Zuber, Geschäftsführer, EuroQ GmbH
 
18:00 Uhr   Imbiss und begleitende Ausstellung

 

zur Anmeldung