News

12.11.2020

Wie aktuell ist die Software meines Fahrzeugs?

Bei der Auslieferung ihres neuen Autos erwarten Kunden einwandfreie Fahrzeuge, wozu auch der aktuellste Softwarestand von Steuergeräten und Infotainmentsystemen gehört. Schließlich rücken gerade die Infotainmentsysteme und ihre Konnektivität mit dem Internet und den unterschiedlichsten Mobilfunksystemen und Handymodellen immer mehr in den Fokus der Kunden.

EuroQ Retrofit/Aktionierungsteams sorgen für aktuelle Softwarestände

Während eines Neufahrzeug-Anlaufs werden Softwarestände oft noch mehrmals aktualisiert. Bereits produzierte Fahrzeuge werden dann vor Auslieferung nochmals „geflasht“ (dabei wird der letzte Software-Stand eingespielt), eine Dienstleistung, die wir für unsere Kunden immer häufiger übernehmen. Wir haben dafür in das entsprechende Equipment (OEM Soft- und Hardware, wie ODIS, Xentry u.a.) investiert und unsere Mitarbeiter*innen entsprechend schulen und zertifizieren lassen.  

HV-Zertifizierungen für Nacharbeiten an Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Zusätzlich zu den Flash-Aktionen führen wir diverse weitere Aktionierungen durch, bevor die Neufahrzeuge an die Händler ausgeliefert werden. Denn was sich einfach anhört, ist in der Praxis für die Hersteller oft mit viel Aufwand und vor allem mit Zeitdruck verbunden, denn die Fahrzeuge sollen möglichst schnell ausgeliefert werden. Hier entlasten wir unsere Kunden bestmöglich, indem wir sowohl im Projektmanagement als auch in der Umsetzung unkompliziert und schnell mit erfahrener Manpower starten.

Um dies auch für die neuen Antriebstechnologien zu gewährleisten, haben wir speziell für Retrofit/Aktionierungen an mehreren Standorten Aktionierungsteams mit Kfz-Fachleuten, die über die vorgeschriebenen HV-Qualifizierungen verfügen. Für E- und Hybridfahrzeuge umfasst unser Angebot die Fehlerdiagnose und das Freischalten der HV-Fahrzeuge, die Durchführung der jeweiligen Retrofit/Aktionierung und die anschließende Inbetriebnahme.
Unsere Teams unterstützen unsere Kunden zurzeit auf unterschiedlichen Werksgeländen, an den Ports und im Feld, auch länderübergreifend.


Für Anfragen wenden Sie sich bitte an Ihre persönlichen EuroQ Ansprechpartner*innen oder an unsere Hotline +49 4921 91668-0.

Weitere Informationen zum Thema Flashen